Wo du die schönsten Blumen Wiens findest

Hol dir den Frühling ins Haus, am besten geht das mit Blumen. Ob anlässlich des Valentintages, als liebes Mitbringsel oder auch mal nur für dich. Hier möchte ich dir ein paar Blumenläden vorstellen, die ein ganz besonders schönes Angebot haben.

Immer wieder eine Augenweide
Blumen Pridt in der Josefstädter Straße 30

Dieser liebevoll eingerichtete Blumenladen lädt ein zum Schauen und Genießen. So macht Blumen kaufen richtig Spaß und die Beratung ist prima.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mit dem besonderen Gespür für Arrangements
Blumenelfen Griessmaier, die florale Garage beim SMZ-Ost

Wer Blumensträuße mit dem besonderen Touch sucht, ist hier richtig. Ergänzt werden die wunderschönen Arrangements mit Gräsern, Ästen und allerlei interessanter Farbtupfen.

Die florale Garage, in der Wulzendorfstraße / Ecke Tamariskengasse ist direkt hinter dem SMZ-Ost (22. Bezirk) und hier findet man zu jeder Jahreszeit originelle Kreationen.

Wo blühende Fantasien wahr werden
Zweigstelle / florale Konzepte, Porzellangasse 4

Im Shop findest du auch immer wieder günstige Blumenkreationen für Zuhause. So hab ich zum Beispiel einmal wunderschöne Traubenhyazinthen im originellen Betontopf erworben.
Wenn du gerade mal in der Nähe ist, findest du hier sicher einen kleinen Blumengruß für liebe Menschen.

Und wer für ein besonderes Event seine Fantasien blühend umsetzen will, ist hier sowieso an der richtigen Stelle. Andreas Bamesberger und sein Team setzen florale Ideen in die Tat um, wie z.Bsp. beim Liveball, den die ‚Zweigstelle‘ seit 2002 ausstattet.

Günstige und originelle Blumensträuße
bei den Blumenständen am Stubenring / Ecke Landstraße

Hier bekommst du wunderschöne Sträuße schon um ganz wenig Geld – vorbeischauen lohnt sich hier immer.

Bunte Sträuße, exotische Blüten, entzückende Biedermeiersträußchen u.v.m. stehen täglich frisch zum Verkauf.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Und damit du lange Freude hast mit deinen Blumen, hier noch ein paar Tipps:

Enge Blumenvasen reinigen

Am besten geht es mit einem Gebissreiniger oder einem Geschirrspültab. Entfernt alle Ablagerungen und Ränder auch dort wo die Bürste nicht hinkommt.

(Februar 2016)
Fotos: Andrea Bauer

 

 

Du willst mehr Inspiration und Lebensfreude?

Trag hier deine Email-Adresse ein und du erhältst meinen Newsletter mit inspirierende Geschichten und Tipps für mehr Spass am Leben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu – siehe Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.